Vorlesen? Aufbruch als Audiobook?

Liebe Lesenden,

Bevor ich richtig starte, möchte ich noch eine Frage an Euch stellen: Hätte jemand Interesse daran, die Inhalte der ersten Kapitel als Audiobook zu hören?

Ich frage, weil ich dazu neige, meine Texte in der Regel sowieso laut vor zu lesen, denn nur so fällt mir auf, an was es mangelt, wo ich noch etwas verbessern kann, wie es sich einfach anhört. Dabei kürze ich die Texte häufig, nehme Füllwörter raus, und versuche Stolperfallen zu tilgen.

Ich bin grundsätzlich nicht der beste Vorleser. Aber ich habe das Equipment, und von daher wäre es kein Problem. Es wäre schnell erstellt und wir könnten sehen, ob es euch gefällt und wo wir landen.

Hat jemand daran Interesse?

Merci für jede Meinung dazu.

Liebe Grüße

Andreas